Ausgeführte Projekte
Ingenieurbüro Holzmüller Everswinkel
Sie befinden sich hier: » Projekte  » Ausgeführte Projekte 

Ausgeführte Projekte

Vor Beginn der Grabungsarbeiten wird mittels eines Sondierungsgerätes abgeklärt, ob  und wo sich Kabel oder Leitungen im Arbeitsbereich befinden.
Markierungen zeigen, wo sich unterirdische Kabel oder Leitungen befinden.
Grabenlose Verlegungsmethode: Mit der PIT-Bohrmaschine wird dicht unter der Bodenfläche gebohrt. Lediglich Start- u. Zielgrube sind notwendig und Öffnungen im Bereich unklarer Bestandsleitungen.
Grabenlose Verlegungsmethode: Mit der PIT-Bohrmaschine wird dicht unter der Bodenfläche gebohrt. Lediglich Start- u. Zielgrube sind notwendig und Öffnungen im Bereich unklarer Bestandsleitungen.
Grabenlose Verlegungsmethode: Ein Leerrohr  wird eingezogen.
Leerrohr mit Glasfaserkabeln
Verlegungsmethode konventioneller Tiefbau: Gräben werden zur Verlegung der Leerrohrsysteme ausgehoben
PoP (Point of Presence): Von hier werden Glasfaserleitungen zu den sogenannten Distribution Points (DP) und dann weiter bis in die einzelnen Straßen und Häuser verlegt.
Reklamierter Mangel im Gehwegbreich

Bauüberwachung von Glasfasernetzen

Bauüberwachung und Baubegleitung  im Zuge der Erstellung von Glasfasernetzen in den Gemeinden Warendorf, Ennigerloh und Haltern am See in den Jahren 2017 und 2018

 

 

Presseberichte zur Glasfaser-Verlegung

Bauüberwachung und Baubegleitung im Zuge der Erstellung von Glasfasernetzen in den Gemeinden Warendorf, Ennigerloh und Haltern am See in den Jahren 2017 und 2018

Verantwortlich seitens der INGENIEURBÜRO für Straßen- und Tiefbau GmbH:
Dipl.-Ing. Frank Holzmüller und  staatl. gepr. Techniker Thomas Rolf.


Symbolischer erster Spatenstich im neuen warendorfer Baugebiet "Westlich Friedhof"

Startschuss für neues Baugebiet

Die Erschließung des neuen warendorfer Baugebiets "Westlich Friedhof" wurde mit Hilfe des Ingenieurbüros für Straßen- und Tiefbau realisiert. Inhaber Dipl.-Ing. Frank Holzmüller war beim symbolischen ersten Spatenstich dabei.


Verdichtungskontrolle mittels Plattendruckversuchen
Verdichtungskontrolle mittels Plattendruckversuchen
Schotterplanum
Pflasterverlegung vor der Lärmschutzwand
Lärmschutzwand entlang der Bahntrasse
Fertiger Stichweg Nr. 1

Straßenbau und Lärmschutzwand

 

 


Die Villa vor dem Abbruch
Der Abbruch beginnt
Die Überreste
Der Schutt wir aus dem Boden gesiebt
Das Baufeld für die Erschließung ist frei
Bodentransport
 
 

Erschließung in Freckenhorst

  • Abbruch einer alten Villa
  • Bauschuttbeseitigung
  • Geländeerschließung und Baugrundvorbereitung